Neues aus unserer Website: Die Poet’s Gallery bestreitet diesen Monat Elvi Stammeier mit ihrer Kurzgeschichte „Auch das ist Amerika“, die ein etwas anderes Bild von den Vereinigten Staaten präsentiert. Unser Buchtipp diesmal: Der italienische Erfolgsautor Paolo Cognetti mit seinem jüngsten Roman „Acht Berge“, der von einer packenden Männerfreundschaft erzählt und uns in die Alpen und zum Himalaya führt. Erscheinungstermin 11. September 2017! Unser Sachbuchtipp „Autonomie. Ein Versuch über das gelungene Leben“ von der Philosophin Beate Rössler. Für Literatur Begeisterte allein schon insofern lesenswert, als sie dabei jede Menge literarischer Beispiele ins Feld führt. Dies bringt uns die so kenntnisreiche wie differenzierte Auseinandersetzung mit besagtem Thema umso näher. Mit dem Buchtipp für junge Leser legen wir Ihnen das mit der Goldmedaille der Society of Illustrations in New York ausgezeichnete und für den Deutschen Jugendliteratur Preis  nominierte Bilderbuch „Die Flucht“ von Francesca Sanna ans Herz. Wie gehabt, tagt nicht nur für unsere Hamburger Freunde weiterhin jeden Mittwoch die Offene Schreibgruppe – Kreativitätstraining für Autoren und solche, die es werden wollen.  Auf dem Programm: Autobiografisches, Literarisch-Kreatives Schreiben. Und: Gehen Sie auf den neu von uns ins Leben gerufenen blog mit Aktuellem, Themen, die unter den Nägeln brennen, und Schreibübungen – schicken Sie uns dazu Ihre Beiträge, mischen Sie mit! Ebenso neu: Der „Hartmut Fanger blog“ mit seinen Gedichten und Lektüretipps. Erfahrungsberichte von Nutzern unseres Angebots finden sich weiterhin auf der Seite Wir unter dem Link Andere über uns!

 

Wegzehrung

NEWSLETTER www. schreibfertig.com Kleinefeine Schreibschule für Jung & Alt

 

Mit dem monatlich erscheinenden Newsletter geben wir Ihnen Proviant mit auf den Weg. „Lust am Text“ unser bewährtes Motto. Die Wegzehrung soll unsere Motivation wider die Anfechtungen des Alltags aufrechterhalten, neben all den Herausforderungen im Alltag am Ball zu bleiben -  packen wir es an, das Abenteuer Schreiben

 

September 2017

Liebe Schreibfreudige, Freunde & Interessierte,

Stadt, Land, Fluss, wer kennt nicht das Spiel, wo man sich in geselliger Runde zu bestimmten Buchstaben jeweils etwas einfallen lässt. Und natürlich können wir dies erweitern, indem wir  zum Beispiel zu einem bestimmten Ort  unserer Wahl markante Merkmale notieren und daraus ein Gedicht machen. Welche Stadt fasziniert Sie? Was fällt Ihnen dazu ein? Welcher Fluss kommt Ihnen in den Sinn? Robert Gernhardt  hat hier, passend zum aktuellen Monat, mit seinem Gedicht dem kleinen hessischen Fluss unweit der gleichnamigen Stadt „Nidda“ 1994 ein Denkmal gesetzt. Darin heißt es „September an der Nidda//Herrlich ist der Anblick heller Flüsse/ Darin sich die dunklen Bäume spiegeln/Groß und schwankend, während fahle Blätter/Vielfach quer durch ihre Kronen schwimmen.//Welch ein klares Blau liegt dem zugrunde!/ Unbeirrbar zieht ein fernes Flugzeug/Eine weiße Spur, bis bunte Menschen/ Sie kopfüberradelnd löschen. Herrlich.“ Momentaufnahme mit surrealem Schluss, die Fantasie freisetzt. Flugzeuge  am Himmel sind ein markantes Merkmal für einen Ort unweit von Frankfurt. Fahrradfahrer ebenso. Verändert man die Perspektive, so ist es rein visuell möglich, die weißen Spuren der Flugzeuge aus dem Weg zu räumen...  Lassen auch Sie sich nun auf ein derartiges Schreibabenteuer ein. Skizzieren Sie einen Ort oder Fluss, der Ihnen am Herzen liegt. Siedeln Sie das Ganze in einer bestimmten Jahreszeit an und durchbrechen Sie am Ende allgemein übliche  Sehgewohnheiten. So gelangen Sie zu einem außergewöhnlichen Gedicht oder aber zu einem entsprechenden Prosatext. 

Wir wünschen wieder viel Freude dabei – herzlich, Ihre  

Erna R. & Hartmut Fanger  

 www. schreibfertig.com 

Hier der aktuelle Newsletter zum Herunterladen:

Newsletter für September 2017
Newsletter09-17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
schreibschule
www.schreibfertig.com -Fernschule
Fernschule
www.schreibfertig.com - Schreibschule
Schreibschule
Fernstudium

Hier geht's zum Angebot der Fernstudiengänge:

Wecke die Sehnsucht

Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern wecke in ihnen die Sehnsuch nach dem Meer.

Antoine de saint-Exuppéry

 

OFFENE SCHREIBGRUPPE

Hamburg /Seminar unter Aktuell

  - Kreatives Schreiben

  - Literarisches Schreiben

  - Autobiografisches Schreiben

  - Kreativitätstraining

Schreibwerkstatt Hamburg

Aktuell

- Schreibwerksatt iin  Bergedorf -

  Haus im Park

- Offene Schreibgruppe

schreibfertig.com
www.schreibfertig.com

Den aktuellen Newsletter zur Ansicht hier:

Hier können Sie den aktuellen Newsletter

herunterladen:  

Newsletter September 2017
Newsletter09-17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB