Dr. Erna R. Fanger und Hartmut Fanger MA

Seit über 25 Jahren erfolgreiche Dozenten für Kreatives und Literarisches Schreiben, Fernschule, Seminare, Lektorat

 

 

NEUES AUS UNSERER WEBSITE: Die Poet’s Gallery bestreitet diesen Monat Petra Thelen mit ihrer Geschichte „Abschied“, wo mit einem Mal lebenslange Trennlinien ihre Gültigkeit zugunsten gemeinsamen Erlebens verlieren. Anrührend und unter die Haut gehend. Unser Buchtipp diesmal: „Das Herz einer Honigbiene hat fünf Öffnungen“ von Helen Jukes, worin die Autorin anschaulich und lebendig aus ihrem Leben als Imkerin erzählt und dabei nicht mit Informationen über die Kulturgeschichte der Bienen spart. So spannend wie aktuell. Für alle, die die Ostsee lieben und denen bei der Erinnerung an den letzten Ferienaufenthalt warm ums Herz wird, empfehlen wir das Geschenkbuch von Ulf Annel„silbergraublau“ – Ein Strandbuch“. Leicht und liebevoll gereimt, lebt das Bändchen von der Korrespondenz zwischen Text und Bild – Letzteres von der Malerin und Restaurateurin Anke Fabian bewerkstelligt, die mit Farben und Formen zaubert.  Und natürlich nicht zuletzt der gerade erschienene Band Geschichten aus dem Frühstücksraum, herausgegeben von Erna R. Fanger und Hartmut Fanger. Die aus siebzehn Autoren und Autorinnen bestehende Offene Schreibgruppe schreibfertig.com präsentiert ihre Texte – spannend, heiter, traurig und vor allem unterhaltsam! Die Offene Schreibgruppe tagt wie gehabt nicht nur für unsere Hamburger Freunde weiterhin jeden Mittwoch –Autobiografisches,Literarisch-Kreatives Schreiben sowie Kreativitätstraining für Autoren und solche, die es werden wollen. Erfahrungsberichte von Nutzern unseres Angebots finden sich auf der Seite Wir unserer Website unter dem Link Andere über uns!  Besuchen Sie uns zu allem hin neuerdings auch auf Facebook.

 

Wegzehrung

NEWSLETTERwww. schreibfertig.com Kleinefeine Schreibschule für Jung & Alt

Mit dem monatlich erscheinenden Newsletter geben wir Ihnen Proviant mit auf den Weg. „Lust am Text“ unser bewährtes Motto. Die Wegzehrung soll unsere Motivation wider die Anfechtungen des Alltags aufrechterhalten und Kraft spenden, neben all den Herausforderungen am Ball zu bleiben. Schreiben stellt schließlich immer auch ein Abenteuer dar. Neugier und Enthusiasmus, unbekanntes Terrain - packen wir es an

November 2018

Liebe Schreibfreudige, Freunde & Interessierte,

nach einem langen und scheinbar nicht enden wollenden Sommer mögen so manchem die nach Zeit-umstellung und Temperatursturz nun dunklen und kalten Tage befremdlich erscheinen. Ein Grund mehr, sich wieder auf das Schreiben und Lesen zu besinnen. Wir wollen die Gelegenheit nutzen, zum einen noch einmal auf unser Buch „Geschichten aus dem Frühstücksraum“ aufmerksam zu machen, dessen Lektüre gerade für diese Jahreszeit erbaulich und erwärmend ist, zum anderen dazu anzuregen, sich den Kontrast von Sommer und nahem Winter  vor Augen zu führen, woraus zum Beispiel leicht eine Geschichte entstehen kann. Fertigen Sie eine Liste an, fügen Sie sieben bis neun Stichworte zum „Sommer“ auf der einen, zum Thema „Herbst“, „Spätherbst“ oder „Winter“ auf die andere Seite ein. Nun schildern Sie unter Verwendung der Begriffe eine Erinnerung an den Sommer und stellen die Erfahrung aus dunklen, kalten Tagen gegenüber. So könnte ein Text  beispielsweise mit den Worten „Eingehüllt in dickem Pullover und Wintermantel sehe ich mich halbnackt am Strand liegen, faul und auf einem Badetuch ausgestreckt ...“ beginnen. Vielleicht führen Sie diesen Anfang auch einfach nur fort.  

Wir wünschen  wieder viel Spaß dabei!

 

Ihre Erna R. Fanger & Hartmut Fanger

 schreibfertig.com    

Newsletter November 2018
Newsletter11-18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB
Schreibschule
Fernschule Kreatives Schreiben
Schreibschule Fernschule
Die Schreibwerkstatt in Hamburg

Offene Schreibgruppe

Aktuell: Die OFFENE SCHREIBGRUPPE

Hamburg schreibfertig.com 

präsentiert ihre Texte

Lokale Schreibwerkstätten

Fernschule
www.schreibfertig.com - Schreibschule
Schreibschule
Fernstudium

Unsere Autorinnen in der Post's Gallery 

Unser Lektorat  

Hier können Sie den aktuellen Newsletter

herunterladen:  

Newsletter November 2018
Newsletter11-18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Frühere Newsletter im  Archiv