Wie es läuft in 7 Schritten

Dr. Erna R. Fanger und Hartmut Fanger MA

Seit über 20 Jahren erfolgreiche Dozenten für Kreatives und Literarisches Schreiben, Fernschule, Seminare, Lektorat


Nutzen Sie mehr als 20 Jahre Erfahrung

Schreibschule: 7 Schritte zum Erfolg
Fernstudium

1. Sie nutzen die kostenlose Begutachtung einer Textprobe 

Sie brauchen die Katze nicht im Sack zu kaufen! Nutzen Sie, wenn Ihnen damit wohler ist, gerne unser kostenloses Schnupper-Angebot: In dem Fall lassen Sie uns eine zweiseitige Arbeitsprobe zukommen, sei es per Mail, sei es auf dem Postweg (Adresse siehe Kontakt), die Sie mit einem Gutachten und Verbesserungsvorschlägen versehen zurück erhalten. So bekommen Sie eine Vorstellung davon, wie unsere Zusammenarbeit aussehen könnte. In welchem Genre Sie sich dabei bewegen wollen, Prosa, Sachtext oder Gedicht, bleibt Ihnen überlassen. Anregung zum Schreiben bietet auch unser monatlicher NEWSLETTER , den Sie unter Aktuelles finden.

  

2. Sie melden sich an

Sind Sie mit unserem Angebot und der Bearbeitung der kostenlosen Textprobe zufrieden und haben sich für einen unserer Kurse entschieden, senden Sie uns bitte das entsprechende Anmeldeformular unter dem Link Kontakt mit Ihren durch Kreuzchen markierten Optionen und beiderseitig unterschrieben zu.

 

Selbstverständlich senden wir Ihnen das Anmeldeformular nebst Erläute-rungen auf Wunsch auch per Post zu. Mailen Sie oder schreiben Sie uns gerne oder rufen Sie an! 

 

E-Mail:                  info@schreibfertig.com

 

Telefon:               040-25 32 92 88  

 

Postanschrift: schreibfertig — Kleinefeine Schreibschule für Jung & Alt

                           Dr. Erna R. Fanger & Hartmut Fanger MA

                           Neubertstraße 21                  

                           22087  Hamburg

 

3. Sie erhalten pro Quartal bzw. halbjährlich drei Impulshefte

Nach der schriftlichen Anmeldung erhalten Sie die ersten drei Impulshefte mit vielen Übungen, Textbeispielen und am Ende jeweils einer Einsendeaufgabe. Die letzte Lieferung für den 13 bzw. 26 Monate langen Kurs enthält vier Impulshefte.

 

4. Sie lassen uns Ihre Einsendeaufgabe zukommen

Sobald Sie ein Impulsheft durchgearbeitet haben, fertigen Sie abschließend die Einsendeaufgabe an und schicken uns diese im ein- oder zweimonatlichen Turnus per E-Mail oder auf dem Postweg zu.  

 

5. Korrektur und Kommentierung

Innerhalb einer Woche erhalten Sie Ihre Aufgabe korrigiert, kommentiert und mit Verbesserungsvorschlägen versehen zurück. Der Kommentar enthält stets konstruktive Kritik. Es wird u.a. aufgezeigt, was gelungen ist und was noch verbessert werden kann.   

 

6.  Kostenfreie Lektorierung 

Für alle Teilnehmer, die den Kurs ohne Unterbrechung, innerhalb 12 bzw. 13 Monaten, vollständig absolviert haben, besteht am Ende die Möglichkeit eines kostenlosen Lektorats von 20 Seiten freier Wahl, allgemein in Verlagen übliche Größenordnung zur Einschätzung der Professionalität eines Manuskripts. 

 

7. Zertifikat

Nach Beendigung des Kurses erhalten Sie ein detailliertes Zertifikat, aus dem hervorgeht, welche Fähigkeiten Sie in der Kleinenfeinen Schreibschule für Jung & Alt erworben haben.

Fernschule
Schreibschule
Kleine feine Schreibschule für Jung & Alt
www.schreibfertig.com Kleine feine Schreibschule für Jung & Alt
schreibschule
www.schreibfertig.com -Fernschule
Fernschule
www.schreibfertig.com - Schreibschule
Schreibschule
Fernstudium

Hier geht's zum Angebot der Fernstudiengänge:

Wecke die Sehnsucht

Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern wecke in ihnen die Sehnsuch nach dem Meer.

Antoine de saint-Exuppéry

 

OFFENE SCHREIBGRUPPE

Hamburg /Seminar unter Aktuell

  - Kreatives Schreiben

  - Literarisches Schreiben

  - Autobiografisches Schreiben

  - Kreativitätstraining

Schreibwerkstatt Hamburg

Aktuell

- Schreibwerksatt iin  Bergedorf -

  Haus im Park

- Offene Schreibgruppe

schreibfertig.com
www.schreibfertig.com

Den aktuellen Newsletter zur Ansicht hier:

Hier können Sie den aktuellen Newsletter

herunterladen:  

Newsletter September 2017
Newsletter09-17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB