POESIE TRIFFT KOMPOSITION
NEUNUHRSIEBEN
LYRIK VON MAREN SCHÖNFELD UND HARTMUT FANGER
MUSIK VON WOLFGANG C.G. SCHÖNFELD
Ob die Welt morgens um Neunuhrsieben noch in Ordnung ist, wenn man sich nach dem
Aufstehen wie ausgesetzt fühlt oder aber die sechs Sterne der Nacht einem noch leuchten,
wie es dann in der Stadt zugeht und welche inneren und äußeren Zufluchten sich dem
urbanen Kunstler bieten – dieser und anderen Fragen gehen die drei Akteure dieses Abends nach. Dabei finden sich die Lyriker Maren Schönfeld und Hartmut Fanger in einem Dialog in Gedichten. Ohne sich gekannt zu haben, schrieben beide Autoren uber ähnliche Themen, sahen ähnliche Bilder und verwendeten manchmal sogar dieselben Worte. So wirken viele Texte wie lyrische Paare, die sich ergänzen oder aus zwei Perspektiven dasselbe Bild betrachten. Was die Schreibenden in Worten darstellen, findet sich sprachübergreifend in den Kompositionen für Orchester, Band und Bassgitarre von Wolfgang C.G. Schönfeld. Das Gedicht weitertragen oder eine Gegenposition bilden, meditative Ruhe oder belebenden Schwung vermitteln – Poesie und Komposition ergeben eine stimmige Einheit, die lange nachwirken möge.
Lassen Sie sich diese besondere Veranstaltung an einem besonderen Ort nicht entgehen!
Ich würde mich freuen, Sie genau um 19:07 Uhr begrüßen zu können.
Ihre/eure
Sabine Witt

Wo: Fabrik der Künste , Kreuzbrook 10/12, 20537 Hamburg

Wann Freitag, 28. Oktober 2016, 19:07 Uhr

Im Folgenden Bilder von Martina Frank:

Lesung: Poesie trifft Komposition
28.10.16 Einladung Poesie trifft Komposi
Adobe Acrobat Dokument 111.7 KB
schreibfertig Hartmut Fanger Fernschule kreatives schreiben
Hartmut Fanger: Lesung "neunuhrsieben" Gedichte aus "schmalsehen"

 

 

Lesung im "Haus im Park", Hamburg Bergedorf, 12.10..2011, 15.00 Uhr:

 

Begegnung zwischen Jung und Alt unter dem Motto „Wege“

Leitung und Moderation: Dr. Erna R. Fanger  

 

Die Wege, die wir als Schreibende beschreiten, sind vielfältig. Umso

mehr, wenn Jung und Alt dabei zusammen kommen, um ihre Texte in

einer gemeinsamen Lesung zum Besten zu geben. Mannigfaltig die

Themen, die sich dabei ergeben: Geraten wir doch nicht selten auf

Abwege, wie Wege auch nicht immer zum Ziel führen, vielmehr in einer

Sackgasse münden können. Wege mögen sich trennen oder zusammen

führen. In dieser Lesung kreuzen sie sich: zwischen den älteren

TeilnehmerInnen der Schreibwerkstatt im „Haus im Park“ und SchülerInnenn

 mit einschlägigen Erfahrungen im Kreativen Schreiben. Lassen Sie sich

 von dem Ergebnis überraschen! Etwa frei nach Hilde Domin:

 

Ich gehe vorüber –/ aber ich lasse vielleicht/den kleinen Ton meiner Stimme/

(...)/auf einem Stückchen Papier/.

 

Ort: BegegnungsCentrum Haus im Park, Gräpelweg 8, 21029 Hamburg-Bergedorf

 

 Leitung und Moderation: Dr. Erna R. Fanger

 

Im Folgenden können Sie die PDF-Dateien der Dokumentatioen von den Lesungen in den Jahren 2010 und 2012 herunterladen:

Jung & Alt-Lesung "Wege" Haus im Park 2011
Jung&Alt-Lesung-2011-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Hochbegabten Lesung - Kresch-Kurs 2011
HochbegabtenLesung2011-2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 61.4 KB
Hochbegabtenlesung - Kresch-Kurs 2010
HochbegabtenLesung2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
schreibschuld
fernschuld

 

OFFENE SCHREIBGRUPPE

Hamburg /Seminar unter Aktuell

  - Kreatives Schreiben

  - Literarisches Schreiben

  - Autobiografisches Schreiben

  - Kreativitätstraining

Schreibwerkstatt Hamburg

Aktuell

- Schreibwerksatt iin  Bergedorf -

  Haus im Park

- Offene Schreibgruppe

Hier geht's zum Angebot der Fernstudiengänge:

Schreibschule
Fernstudium

Wecke die Sehnsucht

Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern wecke in ihnen die Sehnsuch nach dem Meer.

Antoine de saint-Exuppéry

 

Hier können Sie den Newsletter bestellen:  

 Newsletter

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

schreibfertig.com
www.schreibfertig.com
schreibfertig.com
www.schreibfertig.com

Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden